Ihre Bewerbungsunterlagen ....  

sollten im allgemeinen aus folgenden Teilen bestehen:

Am schnellsten und einfachsten ist die Übersendung per E-Mail, allerdings nicht unbedingt so sicher wie die Übermittlung per Post. PGP für E-Mail ist aber in Vorbereitung.

Als Format eignet sich am Besten eine .PDF-Datei, dazu benötigt man die Software "Adobe Acrobat". Aber auch Formate wie .DOC oder .RTF eignen sich sehr gut.
IT Spezialisten können sich auch mit einer Power Point Präsentation versuchen.

Die Bewerbung per E-Mail sollte nicht größer sein als 2 MB, und wenn möglich nur mit einer Anlage ausgestatten sein. Aus zehn .DOC Files kann man problemlos eines machen. Es ist nicht vorteilhaft, wenn man in seinem Lebenslauf Beherrschung des MS-Office Paketes angibt, und die Bewerbung dann aus 15 verschiedenen Teilen in drei unterschiedlichen Formaten besteht, und der Lebenslauf mit Tabulatoren übersät ist.

Also auch bei der Online-Bewerbung auf die äußere Form achten!

zurück Home